Kräftig laufen
Laufen macht nicht kräftig, aber mit Kraft läuft es sich leichter

Text: Doris Auer

Die meisten Beschwerden beim Laufen haben ihre Ursache in asymetrischer oder/ und unadäquat trainierter Muskulatur.

Die Rumpfmuskulatur gehört zur Gruppe der Haltemuskulatur und muss dementsprechend mit einer bestimmten Wiederholungszahl bzw. Übungsdauer trainiert werden. Die Extremitätenmuskulatur muss nach dem Bodybuildingprinzip trainiert werden.

Kräftig laufen Tabelle

Training

„Seit 1992 absolviere ich ein regelmäßiges Kraftausgleichstraining parallel zum aktiven Lauftraining. Würde ich das nicht machen, hätte ich mit Sicherheit Probleme am Bewegungsapparat wie meine Laufkollegen.“ Mag. Dietmar Kirchmayr, 62 Jahre